Zur Scharlatan Startseite

Die Scharlatan Veranstalter-Infos

 

PRESSETEXTE

Die Texte sind einzeln durch einen Klick auf die Wortzahl oder gesammelt am Ende der Seite herunter zu laden.

22 Wörter, 166 Zeichen

SCHARLATAN – Drei Akteure, über 30 Instrumente, 1000 Mißverständnisse und mehr als ein Augenzwinkern. Eine furiose musikalische Reise durch die „EU des Mittelalters“.

88 Wörter, 592 Zeichen:

SCHARLATAN – diesem Namen alle Ehre zu machen ist das Spielmannstrio aus Sachsen nach besten Kräften bemüht!

Da wird in der Tradition längst vergangener Tage gesungen, gepaukt und getrommelt, geharft und geschrammelt, es wird auf Schalmeien, Sackpfeiffen, Flöten und Bombarden, Fanfaren und Posaunen geblasen. Es gibt manche Gaukelei zu bestaunen und so manchen Scherz zu belachen.

Am meisten lachen die Scharlatane aber noch über sich selbst, und nicht zuletzt deshalb geraten die Auftritte für ihr Publikum in ganz Deutschland und für sie selbst immer wieder zu ganz besonderen Erlebnissen!

19 Wörter, 184 Zeichen:

Professionell arrangierte und virtuos gespielte Musik, gepaart mit komödiantischem Spiel, Jonglage und anderen Gaukeleien verschmelzen zum unverwechselbaren scharlatanischen Spektakel.

113 Wörter, 794 Zeichen:

Scharlatan – ein Synonym für einen, der mehr verspricht, als er hält! Was verspricht uns ein Konzert einer Gruppe, die sich diesen Namen auf die Fahnen schreibt? Im Vordergrund steht der Spaß. Freude am Musizieren auf den unwahrscheinlich vielen unterschiedlichen alten Instrumenten genauso, wie beim Zugehen auf das Publikum, welches bei den Auftritten dieses sächsischen Trios niemals nur unbeteiligt zuschaut. Das Repertoire umspannt traditionelle Stücke aus dem gesamten europäischen Raum, aus dem Orient, aus längst vergangenen Tagen. Verpackt wird es locker in ein Spiel der Vaganten auf der Bühne miteinander, wobei man oft nie weiß, wo der Ernst aufhört und wann die Spielleute beginnen, sich und uns zu veralbern...

Scharlatan - damit Vergangenheit Zukunft hat!

116 Wörter, 837 Zeichen:


SCHARLATAN - diese Formation in wenigen Worten zu beschreiben, fällt schwer, da die drei Musiker in viele Richtung arbeiten – und doch in eine!

SCHARLATAN ist ein spartenübergreifendes Projekt.

Instrumental- und Vokalmusik auf erstaunlich vielen, größtenteils historischen Instrumenten, komödiantisches Spiel der verschiedenen Charaktere, Jonglage und Gaukelei; all das verschmilzt zu dem, was die Besonderheit und Einzigartigkeit dieser Band ausmacht. Eine weitere Stärke sind die eigens komponierten Signale, die auf drei Langfanfaren eindrucksvoll zur Begleitung von Turnieren und im eigenen Programm geblasen werden. Die mit viel Liebe zum Detail gestaltete Bühne darf nicht unerwähnt bleiben.

Ziel eines jeden Auftrittes von SCHARLATAN ist es, die Menschen zu begeistern und lachend zu machen. Bei allem Spaß ist das eine ernste Sache!

 

Download aller Pressetexte